Büchsenmacher-Meisterprüfung im fachtheoretischen Bereich

Die DEVA führt seit vielen Jahren in Abstimmung und enger Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Münster Vorbereitungslehrgänge für die Büchsenmacher-Meisterprüfung im fachtheoretischen Teil durch. Die Prüfung beinhaltet folgende Fächer:

  1. Technische Mathematik
  2. Technisches Zeichnen
  3. Fachtechnologie
  4. Werkstoffkunde
  5. Kalkulation

Aufbau des Lehrgangs
Der Lehrgang erstreckt sich über drei Unterrichtswochen und behandelt nach Absprache mit dem Bundesinnungsverband der Büchsenmacher die Fächer „Technische Mathematik“, „Fachtechnologie“ und „Werkstoffkunde“.  Zusätzlich unterrichten wir die Fächer „Technisches Zeichnen“ und „Kalkulation“ in der 2. Unterrichtswoche an insgesamt zwei Tagen. Dafür wird von den Teilnehmer(innen) das entsprechende Basiswissen vorausgesetzt.

Voraussetzungen
Voraussetzung für die Zulassung zum Lehrgang ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und Berufspraxis sowie die rechtzeitige Anmeldung zur Meisterprüfung bei der Handwerksammer Münster vor Lehrgangsbeginn.

Da im Lehrgang alle zuvor genannten Schwerpunktthemen intensiv behandelt und am Ende der dritten Woche in der Prüfung abgefragt werden, wird die Bereitschaft vorausgesetzt, die Zeit zwischen den Lehrgängen für intensives Lernen zu nutzen.

Prüfung
Der Geschäftsführer der DEVA ist zugleich Vorsitzender des Prüfungsausschusses für das Büchsenmacher-Handwerk bei der Handwerkskammer Münster. Aus organisatorischen Gründen findet im Anschluss an die 3. Unterrichtswoche die schriftliche Prüfung im fachtheoretischen Bereich (Teil II) daher in der DEVA-Geschäftsstelle statt. 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Meisterprüfung im Teil I (Meisterstück und Arbeitsprobe) ebenso bei der Handwerkskammer Münster abzulegen. In diesem Fall melden sich die Teilnehmer(innen) rechtzeitig bei der Handwerkskammer Münster an, die auch zu den Kosten detaillierte Auskunft erteilt.
 

Dauer: 3 Wochen
Termine: Frühjahr und Herbst bei entsprechender Teilnehmerzahl
Ort: Altenbeken
Anmeldung:    Nähere Auskünfte zu diesem Lehrgang erhalten Sie telefonisch unter 05255-7343


Infomaterial

Für Sie erreichbar!

KontaktRufen Sie uns an oder nutzen Sie unseren bequemen Kontaktservice.

Aktuelles
Wiederladen - Vorbereitung und Praxis 6. Auflage

Wiederladen - Vorbereitung und Praxis 6. Auflage


Neue Wiederladekurse für das Jahr 2018

Neue Wiederladekurse für das Jahr 2018


Ihre Aufträge zu Gasdruck- und Geschwindigkeitsmessungen

Ihre Aufträge zu Gasdruck- und Geschwindigkeitsmessungen