Reinigungsseminar

Die gründliche und fachgerechte Reinigung einer Waffe hilft nicht nur ihre Lebensdauer zu verlängern, sie hat eine entscheidende Auswirkung auf ihre Präzision und Sicherheit.

Wird die Laufpflege vernachlässigt, bilden sich stetig Ablagerungen von Blei, Kupfer oder Messing am Feld- und Zugprofil der Läufe. Unter dem Einfluss von Feuchtigkeit korrodiert der Laufwerkstoff. Als Folgen können erhöhte Gasdrücke, veränderte Treffpunktlagen oder gar Funktionsstörungen am Waffensystem auftreten.

In dem 4-stündigen DEVA-Seminar lernen die Teilnehmer(innen) in einer praxisorientierten Veranstaltung, ihre eigene Waffe gründlich zu reinigen: vom Lauf bis zum Schaft. Dabei werden Aspekte der Reinigung nach einem Einsatz ebenso berücksichtigt wie die Vorbereitung zur längeren Aufbewahrung.

Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Befreiung des Laufes von hartnäckigen Geschossablagerungen. Hier werden nicht nur wissenswerte Details aus dem Bereich der Waffenpflege vermittelt, sondern in einer endoskopischen Laufbegutachtung vor und nach der Laufreinigung verdeutlicht, welche Auswirkungen eine gründliche Reinigung mit sich bringt.

Dauer: 4 Stunden
Termine: s. Terminkalender
Ort: Altenbeken
Anmeldung:     05255-7343

 

Für Sie erreichbar!

KontaktRufen Sie uns an oder nutzen Sie unseren bequemen Kontaktservice.

Aktuelles
Neue Wiederladekurse für das Jahr 2017

Neue Wiederladekurse für das Jahr 2017


Ihre Aufträge zu Gasdruck- und Geschwindigkeitsmessungen

Ihre Aufträge zu Gasdruck- und Geschwindigkeitsmessungen


Wiederladen - Vorbereitung und Praxis 6. Auflage

Wiederladen - Vorbereitung und Praxis 6. Auflage